Um deine Nummernkreise anzupassen, meldest du dich in deinem Billbee Konto an und gehst oben rechts auf Einstellungen -> Nummernkreise.


Im darauf folgenden Bereich siehst du eine Liste. In dieser Liste befinden sich bereits vordefinierte Nummernkreise.


Einen neuen Nummernkreis anlegen

Um einen neuen Nummernkreis anzulegen, klickst du über der Liste auf den Button Neu im folgenden Fenster kannst du den neuen Nummernkreis anlegen.


Im Feld Name kannst du einen Namen angeben. Dieser wird überall wo du einen Nummernkreis auswählen kannst angezeigt.

In Kommentar kannst du einen Kommentar hinterlegen. Dieser wird in der Liste angezeigt.

Wenn du vor der eigentlichen Nummer zum Beispiel einen festen Buchstabe möchtest, kannst du diesen unter Prefix angeben. Wörter oder Jahreszahlen (2012- bzw. {YYYY} als Platzhalter) können selbstverständlich auch hinterlegt werden.

Unter Nummer kannst du angeben, wo der Nummernkreis anfängt. Die Anzahl der Stellen der Nummer kannst du unter Anzahl Stellen  angeben. 

Hinweis: Ist die Länge der aktuellen Nummer niedriger als die Anzahl der Stellen, wird die fehlenden Stellen von links mit Nullen aufgefüllt (Beispiel: Anzahl Stellen: 4, Nummer: 2 wird zu 0002)


Das Postfix ist im Grunde das gleiche wie das Prefix, nur dass der Wert am Ende der Nummer angefügt wird.

Abschließend wählst du unter Typ noch die Art des Nummernkreis aus und klickst dann auf Speichern.




Nummernkreis zurücksetzen

Wenn du zum Beispiel als Prefix die Jahreszahl verwendest und sich die Nummer auf die Anzahl der Rechnungen im laufenden Jahr bezieht, musst du am Anfang jeden Jahres die Nummer auf 1 zurücksetzen.

Dies kannst du unter Einstellungen -> Nummerkreise. Hier wählst du in der Liste den gewünschten Nummernkreis aus. Unter Nummer kannst du nun die nächste Nummer eingeben.