Um historische Bestellungen einzulesen, die in deinem Shop bereits vor dem Anlegen deiner Shopverbindung vorhanden waren, bietet dir Billbee die Möglichkeit, das Datum deines Shopabrufs zurückzusetzen und Bestellungen ab diesem Datum zu importieren.


Den Shopabruf kannst du wie folgt zurückdatieren: 


1. Öffne die zurückzusetzende Shopverbindung unter https://app.billbee.io/app_v2/settings/shops 


2. Entferne das Häkchen im Feld "Aufträge einlesen" und speichere anschließend die Shopverbindung.


 

3. Öffne die Shopverbindung erneut, setze das Häkchen im Feld "Aufträge einlesen" und speichere die Shopverbindung.


4. Nun öffnet sich ein Dialogfeld, in dem du in einem Dropdown Menü deine Auswahl treffen kannst. 

Du hast dann die Möglichkeit, den Shopabruf auf den aktuellen Tag, die letzten 7 oder 30 Tage sowie für einen benutzerdefinierten Zeitraum zurückzusetzen. Mit einem Klick auf Speichern, wird der Abruf zurückgesetzt. 


5. Um den Abruf manuell anzustoßen kannst du anschließend in der Bestellübersicht den Button für den manuellen Shopabruf anklicken



Hinweise


Bitte beachte dass je nach Größe des Zeitraums und Anzahl der zu importierenden Bestellungen, der Abruf einige Zeit (in einzelnen Fällen auch mehrere Stunden) in Anspruch nehmen kann. In der Zwischenzeit ist der Abruf neu eingegangener Bestellungen nicht möglich. Diese werden im Anschluss an den Import eingelesen. 


Über diese Funktion lässt sich der Shopabruf um 1 Jahr zurückdatieren. Solltest du den Abruf über einen längeren Zeitraum zurücksetzen müssen, setze dich bitte mit unserem Support in Verbindung. 


Ebay Bestellungen können maximal für einen Zeitraum von 30 Tagen abgerufen werden.