Als Online Händler hat man unter Umständen mit stark schwankendem Bedarf der Artikel zu tun. Um die exakt passenden Artikelmengen bestellen zu können, gibt es in Billbee jetzt eine Berechnung, die man aktivieren kann, nämlich eine dynamische Lagerbestandsberechnung. 


Angaben


Es gibt folgende Felder:

Wiederbeschaffung (Tage)“:  Legt fest, wie viele Tage zur Wiederbeschaffung benötigt werden. 

Gewünschte Reichweite (Tage)“: Beschreibt die Tage, die der Artikel vorrätig sein soll. Die gewünschten Reichweite dient zur SOLL Berechnung, also quasi als Bestellvorschlag.

Zeitfenster“: Welches Zeitfenster soll für die Ermittlung der Verkaufszahlen verwendet werden.

Sicherheitsfaktor“: Legt einen Faktor fest, mit dem die berechneten Werte multipliziert werden. Dieser wird unter Einstellungen - allgemeine Einstellungen - Bestandsberechnung festgelegt.


Billbee berechnet aus den Angaben und den historischen Verkaufszahlen des Artikels jetzt zwei Werte:


MIN: Den Mindestbestand des Artikels, unter dem eine Warnung erzeugt wird

SOLL: Den Soll Lagerbestand, also auf welchen Wert der Bestand bei einer Neubestellung aufgefüllt werden soll, um die Vorgabe der gewünschten Reichweite in Tagen zu entsprechen.


Berechnung SOLL Wert:


SOLL = (Verbrauch / Tage Verbrauch) * (Gewünschte Reichweite + Beschaffungszeit).


Unter der Annahme, dass in 14 Tagen 50 Stück verkauft werden, bei einer gewünschten Reichweite von z.B. 60 Tagen und einer Wiederbeschaffungszeit von 30 Tagen würde die Berechnung so ausfallen:

SOLL = (50/14) * (60 + 30) = 321


Wenn der Bestand also unter Min geht, ist der Bestellvorschlag 321. Damit kommt man bei Eintreffen der Bestellung nach 30 Tagen die gewünschten 60 Tage weit.



Berechnung MIN Bestand


MIN =  Faktor * (Verbrauch / Tage Verbrauch) * Beschaffungszeit. 


Über die MIN/Soll-Einstellung kann ein Zeitraum (z. B. 7, 14, 30 oder 60 Tagen) für die „Anzahl Verkäufe“ festlegen, die dann als Grundlage für den MIN Bestand genutzt werden.

D. h. wenn du in 14 Tagen 50 Stück verkaufst und die Wiederbeschaffungszeit 30 Tage ist, würde ein MIN Bestand (ohne Sicherheit) von 30 * 50/14  ca. 107 berechnet werden.


Nachbestellmenge

Dann gibt es noch das Feld „Nachbestellt“:

Wenn du neue Ware bestellst, trägst du diesen Wert in das Feld „Nachbestellt“ ein, klickst aber nicht auf den Pfeil Button daneben.


Trifft die Lieferung ein, klickst den den Button neben dem Feld. Das löscht den nachbestellt-Wert und bucht die nachbestellte Menge auf den Lagerbestand.

Dies wird auch in dem Reiter "Bemerkungen" dokumentiert, und automatisch als Kommentar eingefügt, sobald die bestellte Menge geändert wird.