Einleitung

Der Amazon Multichannel Versand (https://services.amazon.de/programme/versand-durch-amazon/multichannel-versand.html) ermöglicht es Verkäufern, die ihre Ware bei Amazon lagern (FBA), auch Bestellungen, die NICHT über Amazon getätigt wurden, von Amazon ausliefern bzw. fulfillen zu lassen. Amazon Multichannel Versand kann als normale Versandanbindung bei Billbee hinzugefügt werden.


Einrichtung

Für die Einrichtung werden die selben Daten benötigt wie für die normale Amazon Anbindung:

  • Merchant ID
  • Auth Token
  • Marketplace ID


Die Anbindung selbst kann unter "Einstellungen" / "Verbindungen" / "Versand" bzw. unter folgendem Link hinzugefügt werden:

https://app.billbee.io/app_v2/settings/shipping/provider/add/AmazonFBA

Weitere Infos gibt es in dem Video zur Einrichtung des Amazon Multichannel Versand.


Ablauf: Fulfillment / Versand

Anders als bei klassischen Versandanbindungen ist zum Zeitpunkt der Sendungserstellung noch nicht klar, wann genau verschickt wird und es existiert auch noch keine Sendungsnummer.

Aus diesem Grund werden Sendungen, die mit dem Amazon Multichannel Versand erstellt worden sind, zunächst in den Status "Im Fulfillment" versetzt.


Die angelegte Sendung enthält zunächst keine Sendungsnummer und die Auftragsnummer enthält den aktuellen Status der Sendung.



Nachdem die Bestellung von Amazon tatsächlich versandt worden ist, importieren wir die entsprechenden Informationen und fügen den Versanddienstleister sowie die Sendungsnummer der Sendung in Billbee hinzu, außerdem wird der Status automatisch auf "Versendet" geändert. Die Übertragung des Versandstatus samt Sendungsnummer in den externen Shop / Marktplatz findet also erst statt, wenn Amazon die Sendung auch verschickt hat.


In den Bemerkungen zur Sendung werden außerdem weitere, von Amazon übermittelte Informationen gespeichert.


Wie du Bestellungen automatisch über Amazon versenden kannst findest du im Regelbeispiel Bestellungen automatisch versenden.