In der Kundenverwaltung werden automatisch alle Kunden angelegt, für die Bestellungen eingelesen werden. Du kannst aber natürlich auch selber Kunden erfassen, bearbeiten, exportieren und importieren.


Kundennummer

Die Kundennummer wird automatisch beim Anlegen eines Kunden vergeben (Startend mit 1).


Vorhandene Kunden erkennen, die über verschiedene Shopverbindungen bestellen


Wenn ein bereits in Billbee angelegter Kunde über eine weitere Shopverbindung bestellt, soll die Bestellung  idealerweise dem bereits angelegten Kunden zugeordnet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, bereits vorhandene Kunden zu erkennen, die unter Einstellungen - allgemeine Einstellungen - Kunden (1) festgelegt werden können.



(1) Kunde über Emailadresse zuordnen: Wenn eine Bestellung mit einer bereits in Billbee angelegten Emailadresse importiert wird, wird die Bestellung dem hinterlegten Kunden zugeordnet. Wenn die bei der Bestellung übermittelte Rechnungs- oder Lieferadresse von den hinterlegten Adressen abweicht, wird eine neue Rechnungs- und/oder Lieferadresse angelegt. 

 

(2) Kunde über identische Adresse zuordnen: Wenn eine Bestellung importiert wird, wird geprüft, ob die übermittelte Rechnungsadresse bereits in Billbee angelegt ist. Wenn eine Adresse gefunden wird, wird die Bestellung dem hinterlegten Kunden zugeordnet. Eine hinterlegte Emailadresse wird mit der Emailadresse der neuen Bestellung überschrieben. Wenn die bei der Bestellung übermittelte Rechnungs- oder Lieferadresse von den hinterlegten Adressen abweicht, wird eine neue Rechnungs- und/oder Lieferadresse angelegt. 


Achtung: Beim Speichern der Adressen wird auch die Quelle (Shopverbindung) und die ID der Adresse, wenn diese vom Shop übermittelt wird, gespeichert.  Wenn der Kunde im Shop sowohl seine Adresse und/oder seine Emailadresse ändert, wird unabhängig von den obigen Einstellungen der exitierende Kunde verwendet und eine neue Rechnungs/Lieferadresse angelegt. 

 

Nützliche Links