Einleitung

Billbee kann mit deinem Hood Account verbunden werden. Somit kannst du unter anderem Aufträge und Artikel importieren, Artikel zu Hood hochladen und Bestände abgleichen.

Wie du die Verbindung herstellst, erfährst du im folgenden.


Einrichtung

Um Hood mit Billbee zu verbinden, benötigst du ein Schnittstellen-Passwort für deinen Hood-Account.


Schnittstellen-Passwort anlegen

Logge dich hierfür in dein Hood-Konto ein. Anschließend gehst du auf Mein Hood und wählst links in den Einstellungen Import & Anbindungen (1) aus.

Anschließend klickst du auf Externe Anbindung einrichten und vergibst dann auf der rechten Seite dein Schnittstellen-Passwort (2) und (3) und klickst auf Einstellungen speichern. Falls noch nicht ausgewählt, wählst du bei Anbieter (5) "Kein Anbieter" aus und speicherst diese Einstellung ebenfalls (6)



Shopverbindung hinzufügen

Anschließend gehst du in deinen Billbee-Account auf Einstellungen / Shops verwalten und klickst auf Neu (1) / Hood-Schnittstelle (2) hinzufügen.


Nun kannst du unter Eigenschaften (1) die Verbindungsdaten eintragen.

Gib bei Accountname (2) den Benutzernamen ein, den du bei Hood verwendest.

Das Feld Schnittstellen Passwort (3) füllst du mit dem gerade erzeugten Passwort.

Bei Standardversandart (4) / Standardversandkosten (5) gibst du an, mit welcher Versandart / Kosten neue Artikel bei Hood gelistet werden.

Damit die Kategoriezuordnung stimmt, musst du diese im Reiter Kategoriezuordnung (6) festlegen.


Nach einem Klick auf "Verbindung testen" solltest du, wenn du alles richtig eingegeben hast, folgende Meldung angezeigt bekommen und kannst auf Speichern klicken.


Nun ist Billbee mit deinem Hood-Account verbunden.