Für Rechnungslayouts können folgende Bereiche konfiguriert werden.

Grundsätzlich kannst du in deiner Rechnung nun viel mehr individuell gestalten, durch die Wahl der Formatierung (Ausrichtung, Schriftgröße, Position, etc.) oder der Funktion des ein- und ausblenden von Textbausteinen. 



Allgemeines

Unter Allgemeines (1) kannst du zum einen den Namen des Layouts individuell wählen, sowie diverse allgemeine Einstellungen definieren.

Der Name dient für dich zu Erkennung des Layouts in der Layoutübersicht. Bisher haben wir den individuellen Dateinamen vorgegeben, aber ab sofort kannst du diesen frei wählen, auch mit Platzhaltern. 

Eine weitere Neuerung besteht darin, dass du den Hintergrund per PDF frei wählen kannst, zum Beispiel mit deinem individuellen Briefpapier. Hierfür kannst du ein PDF durch die entsprechende Schaltfläche hochladen.



Logos

Bei Logos (2) kannst du verschiedene Einstellungen für dein Logo vornehmen. Mit dem Reiter Logo verwenden (3) kannst du angeben, ob du ein Logo auf deiner Rechnung verwenden möchtest.

Falls du da den Haken gesetzt hast, kannst du auf Bilddatei hochladen (4) klicken um ein Bild hochzuladen oder bei (5) ein Bereits hochgeladenes Logo verwenden.

Ein neues Feature beinhaltet, dass du weitere Logos einbinden kannst auf deiner Rechnung. Hierfür kannst du mit der Schaltfläche Weiteres Logo einbinden (6) mehrere Logos auf deine Rechnung setzen.

Die Position und Größe deines Logos (7) kannst du ebenfalls individuell festlegen.




Text statt Logo verwenden

Falls du kein Logo verwenden möchtest, kannst du bei Logo verwenden (8) den Haken entfernen und bei Titel und Untertitel (9) einen entsprechenden Text angeben.

Bei (10) kannst du die Schriftart und die Schriftgröße auswählen und anpassen.




Oberer Bereich 

Unter dem Reiter Oberer Bereich (11) kannst du die Texte und die Rechnungsinformationen anpassen.

Der Informationsblock (Rechnungsnummer, Rechnungsdatum,...) kann durch (12) in der Position angepasst werden. Ob gewisse Informationen auf der Rechnung erscheinen sollen, kannst du per Regler (13) festlegen. 

In allen Texten sind Platzhalter zulässig. Unter Referenz (14) kannst du den Wert für das Feld Referenz in der Rechnung angeben. In der Regel ist dies die Bestellnummer.

Du hast die Möglichkeit oben rechts einen frei Text (15) zu platzieren, den du in der Position, in der Schriftart und -größe anpassen kannst (16). Eine Zusatzfunktion, die du nutzen kannst, ist die Anrede über der Positionstabelle (17), die ebenfalls in der Schriftart und -größe definiert werden kann. Dort kannst du eine Grußformel angeben, dieser Text wird direkt über der Liste mit den Positionen ausgeben.


Die Entscheidung, ob du einen Barcode verwenden möchtest oder nicht, wie breit dieser ist und wo dieser Positioniert ist, kannst du in (18) einstellen.




Detailbereich

Im Detailbereich (19) kannst du die bestimmte Regler an- und abwählen, die in deiner Rechnung zu sehen sein sollen (20). 

Solltest du Lieferungen außerhalb der EU vornehmen, ist es wichtig das der Taric Code (21) auf der Rechnung zu sehen ist. 

In diesem bereich kannst du auch die Farben der einzelnen Zeilen festlegen und ob die Tabelle liniert sein soll oder nicht (22).




Fußbereich 

Im Fußbereich (23) kannst du deine Texte des unteren Bereichs deiner Rechnung festlegen. Beispielsweise wie viele Seitenfußtext Spalten (24) du auf deiner Rechnung sehen möchtest, oder ob du einen zentrierten Inhalt definieren möchtest, welcher am Ende jeder Seite angezeigt wird. Natürlich kann auch hier angegeben werden, mit welcher Schriftart, -größe und Bündung (25) diese zu sehen sein sollen. Ein Fußtext (26), der unter der Tabelle eingeblendet werden soll, kann ebenfalls in der Form angepasst werden. 

Wenn du den Haken bei Keinen Seitenumbruch im Feld Fußtext zulassen (27) setzt, wird der Fußtext bei zu wenig Platz nicht umgebrochen sondern komplett auf einer neuen Seite angezeigt.



Adressen

Im Reiter Adresse (28) lässt sich die Sichtbarkeit und Position der Adressen anpassen.

Das Feld Lieferadresse anzeigen (29) steuert die generelle Sichtbarkeit der Lieferadresse. Ist bei Lieferadresse immer anzeigen der Haken gesetzt, wird die Lieferadresse immer angedruckt. Ist der Haken nicht gesetzt,

wird die Lieferadresse nur angezeigt, wenn sie von der Rechnungsadresse abweicht. Hier kann auch festgelegt werden, ob der Absender über der Lieferadresse stehen soll oder nicht. 


Du kannst den Text mit dem Feld Text über Lieferadresse (30) selbst wählen und in der Größe anpassen.

Die fixe Position der Lieferadresse auf der Seite kannst du mit Lieferadresse links und Lieferadresse oben (31) angeben.
Mit Telefonnummer ausgeben kannst du steuern, ob die Telefonnummer des Kunden ausgegeben werden soll.


Der Absender bzw. den Absendertext kannst du in (32) angeben, welcher auf der Rechnung über der Empfängeradresse angezeigt wird. Dort kannst du die Schriftart und die Schriftgröße angeben.

Wenn benötigt, kannst du die Position der Rechnungsadresse Horizontal und Vertikal in mm Schritten-Anpassen anpassen. 

Wenn du einen Haken bei Eigenes Land anzeigen (33) setzt, wird zusätzlich das Zielland zu der Rechnungsadresse hinzugefügt.





Dateianhänge

Im Reiter Dateianhänge (34) kannst du zusätzliche Dokumente hochladen, die noch wichtig sind für deine Rechnungen, wie zum Beispiel Widerrufsbelehrung etc.

Um eine neue Datei zu hinterlegen klickst du auf den Button PDF Anhang hochladen (35).



Bei Drucken (36) kannst du angeben ob das Dokument mit ausgedruckt werden soll und bei Mit Email senden (37) ob das Dokument als Anhang mitgesendet werden soll.

Das zusätzliche Dokument kannst du mit dem x rechts wieder entfernen.






Feste Texte 


In dem Reiter Feste Texte (38) kannst du statische Texte individuell für dieses Layout übersetzen lassen und generell alle "Festen Texte" selber anpassen. Sofern du deine Standardübersetzungen verwenden möchtest, brauchst du hier keine Änderungen vorzunehmen. Die Texte oder Begriffe, die du ändern möchtest kannst du in dem Drop-Down-Menü (39) auswählen, dort sind alle Begriffe aufgeführt, die in nicht individuell in deinem Rechnungslayout anpassbar sind. 




Sobald du einen Begriff ausgewählt hast, öffnet sich ein Fenster (40), in dem du den gewählten Begriff individuell für dieses Layout bearbeiten kannst. Wenn du beispielsweise aus "Angebote" die Änderung zu "Angebote 2" durchführst, wird aus jedem "Angebote" in diesem Layout "Angebote 2".