Du kannst in einem Rutsch alle gelisteten Artikel aus einem verbundenen Shop/Marktplatz abrufen und bei Billbee anlegen / aktualisieren, sofern das Shopsystem den Artikelabruf unterstützt.

Der Import läuft im Hintergrund und kann unter dem Reiter "Import" verfolgt verfolgt werden. Dort werden auch Fehler und Ergebnisse aufgelistet. 


Dazu gehst du auf die Seite Artikel und klickst in der Funktionsleiste auf den Button Import. In dem Fenster wählst du als Quelle Shop und unter Shop den entsprechenden Shop aus dem die Artikel eingelesen werden sollen.


Außerdem gibt es ein Häkchen "Testmodus", dann importierst du deine Artikel nicht "in echt", sondern kannst einen Test durchführen, um dir Fehler o.Ä. anzeigen zu lassen. 

Falls du Bilder in dem Artikel hinterlegt hast, kannst du festlegen ob diese hinzugefügt, ersetzt oder eingelesen werden sollen wenn noch keine vorhanden sind.

Bei setzten des Häkchens "Nur neue Artikel einlesen" kannst du auswählen ob nur neue Artikel eingelesen werden sollen, und beim setzten des Häkchens "Bestandsabgleich aktivieren" wird der Abgleich für die Artikel die du importierst aktiviert.
Mit Import starten unten rechts werden die Daten hochgeladen.




Im rechten Bereich kannst du noch festlegen, was du wie importieren und überschreiben willst. Du kannst für jedes Attribut (Titel, Beschreibung,...) festlegen, ob es nicht importiert, immer importiert, importiert wenn nicht leer oder nur importiert werden soll, wenn es in Billbee leer ist. So kannst du individuell deine Artikel und die Informationen deiner Artikel verwalten.

Ein Klick auf Import starten rechts unten startet den Vorgang: