Mit der Buchhaltungslösung von Debitoor hast du auf einfache Art und Weise deine Zahlen im Griff. Egal ob Freelancer, Kleinunternehmer oder Gründer, Debitoor unterstützt dich angefangen von einfachen Einnahme-Überschuss-Rechnungen bis hin zu GuV, Bilanz und Umsatzsteuervoranmeldung. Dank der Schnittstelle zwischen Billbee und Debitoor werden alle Buchungen bzw. Rechnungen, die in Billbee entstehen direkt an Debitoor übertragen und können dort weiterbearbeitet werden.

Übertragen werden immer sonstige Einnahmen und die Rechnung an sich als Beleg.


Zur Einrichtung benötigst du einen Account bei Debitoor, den du hier erstellen kannst:

Debitoor Account anlegen


Anschließend kannst du die Verbindung folgendermaßen herstellen:

  1. Bei Billbee einloggen
  2. "Einstellungen > Bearbeiten >> Buchhaltung u. Mahnwesen" navigieren
  3. Über den Punkt "+ Neu" einen neuen Account hinzufügen
  4. Debitoor auswählen und bestätigen
  5. Bei Debitoor einloggen und "Gewähren"

Die  Screenshots zeigen die Einstellungen, die nun vorgenommen werden können:


Reiter: Eigenschaften



  • Name (1): Hier kannst du einen beliebigen Namen für die Verbindung eingeben, z.B. wenn du mehrere Debitoor Accounts anbinden möchtest.
  • Start Datum (2): Ab wann sollen Bestellungen / Rechnungen an Debitoor übergeben werden?
  • Shops (3): Bestellungen welcher Shops sollen an Debitoor übergeben werden? (Mehrfachauswahl möglich - auf den Pfeil rechts klicken (4))
  • Auftragsstatus (5): Bei welchem Status sollen die Bestellungen übergeben werden? (Mehrfachauswahl möglich, (6))


Reiter "API"



  • System  für Zahlungsabgleich (1): Du kannst auswählen, ob der Zahlungsabgleich bei Billbee oder bei Debitoor stattfindet. Wenn du "Billbee" auswählst, werden die Bestellungen als "bezahlt" exportiert und in Debitor kann keine Zahlung gebucht werden.
  • Positionen zusammenfassen (2): Möchtest du die Rechnungen einzeln oder als "Pakete" (Gruppen mit gleichem USt.-Satz) übertragen?
  • Kundenanlage (3): Wenn dieser Punkt nicht aktiv ist, werden alle Rechnungen auf einen Sammelkunden gebucht, dann sind keine weiteren Einstellungen möglich. Wenn vollständige Kunden angelegt werden, muss eine Zahlungsbedingung (4) gewählt werden, neben verschiedenen Vorgaben kann auch eine manuelle Bedingung hinterlegt werden, dann muss das Feld "Tage für benutzerdefinierte Zahlungsbedingung" (5) gefüllt werden.


Wird als System für den Zahlungsabgleich "Billbee" gewählt, können auf dem Reiter "Kontenzuweisung" Zuordnungen von Zahlarten zu bei Debitoor angelegten Konten (nur manuelle Konten möglich) hinterlegt werden. st eine Zuweisung für die Zahlart vorhanden, werden somit alle Zahlungen dieser Zahlart bei Debitoor auf das angegebene Konto gebucht.

  • Neu(1): Neue Zahlart zuordnen - wenn (2) aktiviert ist, können nur Zahlarten zugeordnet werden, für die bereits Bestellungen in deinem Account vorliegen
  • Buchungskonto (2): Dies ist das Konto bei Debitoor, auf das die Zahlart gemappt werden soll. Konten können bei Debitoor unter Banking angelegt werden.
  • Zuweisung löschen (3): Eine Zuweisung kann mit dem Löschen-Button gelöscht werden.

Ein Klick auf "Verbindung testen" prüft die Einstellungen auf Korrektheit. Hat alles geklappt. kann die Verbindung gespeichert werden und die Rechnungen sollten ca. im Stundenrhythmus automatisch exportiert werden.