Neues Thema starten

eBay NEUE Zahlungsabwicklung Mitte 2020

 Hey,


dieses Jahr will eBay nun den neuen Zahlungsdienst einführen. Zahlungen werden dann wie bei Amazon von dem Kunden ertsmal an eBay geleistet und nach Abzug aller Gebühren, bekommt man dies auf sein Händlerkonto. Nun ist natürlich wichtig zu wissen, ob man sich dessen bei billbee bewusst ist und ob es zu schwierigkeiten kommen kann, wenn die Umstellung erfolgt?


Da dann alles auch über eBay läuft, müssen Regeln ggf. die erstellt wurden angepasst werden.


Gruß


Hi Jan,


einige Billbee Nutzer verwenden diese neue Methode schon, und es funktioniert ohne Probleme :) Die Bestellungen werden weiterhin eingelesen, eben mit einer anderen Zahlart.

Den Zahlungsabgleich musst du dann allerdings vorerst mit einer Datei von eBay machen. 

Hallo,


ist es denn von Billbee geplant einen automatisierten Abruf einzubinden? Und kann mir jemand sagen wie das mit der Datei von Ebay abläuft? Ebay selber trifft keine klaren Aussagen!

Hi Susanne,


nein, aktuell ist das nicht geplant...

Also die Bestellungen gehen in Billbee rein, sind dann als "Bestätigt" markiert und wie geht es dann genau weiter? Muss ich dann jede Bestellung einzeln auf "Bezahlt" ändern? Weil akutell sagt mir das System ja direkt was bezahlt wurde und die Ware wird versendet. 

Du kannst dann eine Datei mit allen aktuellen Zahlungen importieren, hier:

https://app.billbee.io/de/payments


Die werden dann abgeglichen, den Bestellungen zugeordnet und auf bezahlt gesetzt :) 

Wir nutzen die neue Zahlungsabwicklung bereits seit November oder Dezember 2019

Ihr habt den Artikel wenn er vom Kunden direkt bezahlt wird auch als bezahlt in Billbee stehen. Wenn der Kunde die Kaufabwicklung nicht abschließt steht der Auftrag unter „Bestellt“ in Billbee, wenn er unter „BESTELLT“ steht solltet Ihr dem Kunden vielleicht die Zahlungsinformationen schicken wie bei der alten Zahlungsabwicklung auch.

Funktioniert alles 100%ig in Billbee.

 

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen