Neues Thema starten

DHL Etiketten direkt an Google Cloud Printer senden und A5 Format mitgeben

Hallo,

wir haben einen Brother HL-L5100DN Drucker mit zwei Fächern. Der Drucker ist Google Cloud Printer fähig und dort direkt hinterlegt. Im Fach 1 sind A5 DHL Etiketten und im Fach 2 ist normales A4 Papier.

 

Beim direkten drucken über die Goolge Cloud Printer Webseite kann ich für den Druck das Format A5 mit übergeben -> siehe Anhang. Die Etiketten werden sauber auf die im Fach 1 eingelegten Etiketten gedruckt.

 

Wenn ich die Etiketten direkt an den Drucker aus Billbee sende werden diese auf Fache 2 A4 gedruckt. Billbee übergibt also nicht an den Drucker das es sich im einen A5 Druck handelt.

 

Kann mir jemand sagen wie ich das Problem lösen kann? 


Danke,

Benjamin

 

Format.PNG
(21 KB)
1 Kommentar

Kann mir jemand helfen? Oder diese Themen und Tipps und Tricks verschieben? Bin nicht sicher ob das hier richtig ist …

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen