Neues Thema starten

DHL Etiketten direkt an Google Cloud Printer senden und A5 Format mitgeben

Hallo,

wir haben einen Brother HL-L5100DN Drucker mit zwei Fächern. Der Drucker ist Google Cloud Printer fähig und dort direkt hinterlegt. Im Fach 1 sind A5 DHL Etiketten und im Fach 2 ist normales A4 Papier.

 

Beim direkten drucken über die Goolge Cloud Printer Webseite kann ich für den Druck das Format A5 mit übergeben -> siehe Anhang. Die Etiketten werden sauber auf die im Fach 1 eingelegten Etiketten gedruckt.

 

Wenn ich die Etiketten direkt an den Drucker aus Billbee sende werden diese auf Fache 2 A4 gedruckt. Billbee übergibt also nicht an den Drucker das es sich im einen A5 Druck handelt.

 

Kann mir jemand sagen wie ich das Problem lösen kann? 


Danke,

Benjamin

 

Format.PNG
(21 KB)

Kann mir jemand helfen? Oder diese Themen und Tipps und Tricks verschieben? Bin nicht sicher ob das hier richtig ist …

Gibt es dazu eine Lösung? Ich habe das gleiche Problem.
Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen