Neues Thema starten

Ebay Abgleich Probleme und Verzögerung bei Regelausführung

 

Hallo Billbee Team


Der Ebay Abgleich funktioniert bei uns nicht zuverlässig.


Ich habe im Momment regelmässig das Problem das der Abruf der Verkäufe recht lange dauert. Ich stosse diesen manuell an die Verkäufe werden aber nicht in einem akzeptabelen Zeitrahmen eingelesen.


Ich habe noch zur Sicherheit ein anderes Versandsystem ( Coureon) angebunden. Dort funktioniert das aber immer und die Verkäufe sind dort innerhalb von 1ner Minute zu sehen. Das heisst das liegt nicht an Ebay.


Wir haben dadurch fast jeden Tag Probleme das DPD hier auf der Matte steht und einige Bestellung aber nicht zeitgerecht versandfertig sind. Diese lese ich dann mit Coureon ein und versende diese darüber. Das macht aber einigen unnötigen extra Aufwand.


Ausserdem ist der Zeitunterschied zwischen Druck der Versandlabel und Regelausführung: Druck des Lieferscheins unakzeptabel. Da liegt manchmal eine halbe Stunde in Einzelfäällen sogar mehr dazwischen.


Das nimmt langsam Ausmasse an die nicht mehr tragbar sind. Denn wenn man die Verzögerung des einlesens und die Verzögerung der Regelausführung zusammerechnet kann es sein das man eine Bestellung real erst nach 1,5 Stunden versandfertig hat. Was dann ziemlich schlimm ist wenn man wie wir alle Bestellungen die bis 14Uhr reinkommen am selben Tag versenden muss.


Daraus resultiert dann das wir entweder ziemlich viel manuell eingreifen müssen um die 14 Uhr Bestellungen fertig zu haben und dann mit der DPD Abholung klarzukommen. Oder den Versand für einige Bestellungen auf DHL ändern müssen oder wir 50km einfache Strecke später zum DPD Depot fahren.


Das Ihr höchstwahrscheinlich viele Neukunden habt und die Server dadurch an Ihre Grenzen kommen ist nachzuvollziehen aber dann müssten die Serverkapazitäten in Zukunft mal angepasst werden oder den Händlern für die das wichtig ist eine Option geboten werden (für Abruf und Regelausführung)

dass die Bestellungen schneller abgearbeitet werden können.


Ausserdem würde ich gern wissen ob der Halbstündliche Ebay Abruf an unserem Ebayabruf Problem etwas ändern würde oder ob das dann das selbe wäre nur das halt jede Halbe Stunde abgerufen wird. Ich meine ob der Manuelle Abruf dann auch beschleunigt würde.


An einem Lösungsansatz für das Problem wären wir sehr interessiert. Natürlich auch gerne gegen einen extra Obulus.


Mit freundlichen Grüssen

Michael Thielen




Hallo Michael,


danke, dass du im Forum davon berichtest. So kann ich mir nun sicher sein, dass dies ein allgemeines Problem ist und wir das nicht nur selbst als kritisch betrachten. Wir haben ebenfalls Schwierigkeiten unter den billbee-performanceeinbrüchen die Lieferfristen einzuhalten. Abruf neuer Bestellungen sowie Erstellung von Lieferscheinen und Rechnungen sind teilweise extrem langsam. Und es ist ja noch nicht Weihnachten...


Leider liefert der Billbee Support an der Stelle keine befriedigende Antwort. Konkreter als "wir sind bereits dran, das zu optimieren" wird es leider nicht. Ich habe den Eindruck es sei uns gut daran geraten sich darauf einzustellen, dass billbee zu den anstehenden Stoßzeiten nicht brauchbar/schnell Einsatzbereit sein wird. Danke für den Hinweis auf Coureon! Scheint zumindest für die Versandlabel eine brauchbare Alternative. Wie erstellst du dann die Lieferscheine / Rechnungen zu den Bestellungen die mit Billbee abgewickelt werden? 


VG

Sebastian

schon spät, kurze Korrektur...


Wie erstellst du dann die Lieferscheine / Rechnungen zu den Bestellungen die mit Billbee nicht abgewickelt werden? 

Hallo Sebastian,


Zu deiner Frage.


Die Rechnungen erstelle ich dann ganz normal später per Billbee. Wir senden die Rechnungen allerdings auch nur per Email raus.


Die Lieferscheine erstelle ich dann als PDF Download und drucke diese lokal aus. so kannst du das mit den Rechnungen aber dann natürlich auch machen. Das Problem ist ja nicht dass die Rechnungserstellung lange braucht sondern dass die Regelausführung oft relativ stark  verzögert stattfindet Wenn das Einlesen zu lange dauert erstelle ich keinen Lieferschein sondern wickle dann die betreffenden Bestellungen manuell ab aber versende nachher die Rechnung wie oben beschrieben per Email.


Danach wieder einlesen und in Ebay muss die Option Änderungen Abgleichen Ebay<---> Billbee.


Dann werden die Bestellungen auch in Billbee als verschickt vermerkt.


Der einzige Nachteil ist dann dass du die Sendungsnummer (welche von Coureon an Ebay übertragen wird ) nicht in Billbee hast und auch keine personaliesierte Versandnachricht mit Sendungslink an den Kunden rausgeht. Da der Import der Sendungsnummer von Ebay nach Billbee nicht funktioniert. Laut Billbee Support braucht man das nicht. Das kann man so sehen. Ich sehe das aber eher anders weil wir manchmal ( Packstation Bestellung) den Versand manuell ohne DHL Vertrag über Ebay direkt abwickeln. Und der Kunde dann keine Versandbenarichtigung bekommt und man die Sendung dann auch nicht anhand der dies betreffenden Bestellungen in Billbee suchen kann.


Ich bin auch froh dass sich hier mal jemand meldet und auch das selbe Problem hat. Ansonsten denkt man halt echt dass niemand anders dieses Problem hat.


Seit 1-2 Tagen ist mir aufgefallen dass es etwas schneller geht. Kannst du das bestätigen?


Mit freundlichen Grüssen

Michael Thielen





hi, es ist nicht besser. 

Ein flüssiges Arbeiten ist auch bei uns nicht möglich. 

Es ist nur ebay angebunden und eine Abfrage dauert locker mal 15-20 minuten, wenn man in der Zeit, wo der Abruf stattfindet abbricht und einen anderen Vorgang ausführt, kann man gleich wieder von vorne anfangen, da die Daten irgendwie erst gezogen werden, wenn der Vorgang komplett abgeschlossen ist.

So macht das aufjedenfall keinen Spass....


Sieckcom



Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen