Neues Thema starten

Auftragsabwicklung mit Billbee aus Formular entfernen

Hallo ins Forum,


ich starte soeben erst mit Billbee und richte mir gerade das System ein.

Ich habe festgestellt, dass auf meinen Rechnungen unten der Hinweis:

"Auftragsabwicklung mit Billbee" steht. 

Ihr wisst sicherlich, wie das entfernt wird?


Danke für die Hilfe und schöne Grüße,

Dirk


2 Personen haben diese Fragen

Hatte mich das auch gerade gefragt. Nach einigem Suchen habe ich folgenden, neuen Passus in den bilbee AGB´s gefunden: 

"Branding für Kleinkunden

Bei Kunden, deren monatliche Gebühr weniger als 5 Euro (netto) beträgt, erhalten alle über Billbee erstellten Auftragsbestätigungen, Rechnungen und E-Mails in der Fußzeile ein Wasserzeichen mit der Aufschrift „Auftragsabwicklung mit Billbee (www.billbeeio)“. Durch Buchung eines entsprechenden Moduls kann unabhängig von der tatsächlichen Nutzung von Billbee mind. 5 Euro (netto) / Monat bezahlt und so das Branding entfernt werden.

Stand: 05/2018"

Hallo,


genau so ist es. für die Entscheidung, ob das Branding ausgegeben wird, wird die Gebührenhöhe des letzten Monats herangezogen. Während der Testphase wird aber kein Branding ausgegeben.

Wurden z.B. 3€ an Gebühren erzeugt, kann man durch Zahlung von 2€ das Branding entfernen.


Viele Grüße, Jan

Hi, 

seit Oktober habe ich dieses "Branding" auch auf den Rechnungen und dachte jetzt muss ich doch mal suchen was das ist. Ich habe im September auch Gebühren von über 5€ netto, daher verstehe ich nicht warum das bei mir drauf ist. All die letzten Monate hatte ich das nie. 

Habe ich irgendwas übersehen? 

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen. 


Liebe Grüße 

Susen 

Hallo Susen,

nein, du hattest im September weniger als 5€ Gebühren, es wurde am 1.10. auch keine Rechnung erzeugt. Daher wurde das Branding aktiv. Du kannst aber bei Einstellungen / Benutzerkonto das Branding entfernen, dann wird die Differenz zu 5€ pro Monat aufgeschlagen, falls du unter 5€ Gebühren bleibst.


Viele Grüße, Jan

Hallo Jan,

vielen lieben Dank für die Rückmeldung. Da habe ich mich beim Datum verguckt. Sorry und danke für die Info wo man das einstellen kann.

Ich gehe davon aus, man muss das nur einmal aktivieren muss und dann wird das zukünftig immer automatisch am Ende des Monats geprüft und ggf. erzeugt. Oder? Sprich ich muss nicht immer den akutellen Status meines Gebührenkontos prüfen und das manuell anfordern?!


Liebe Grüße und einen tollen Tag!

Susen

Hallo Susen,


genau, einmal aktivieren reicht.


Viele Grüße, Jan


1 Person gefällt dies
Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen