Neues Thema starten

Anbindung an lexoffice

Hallo zusammen, nach leider vielen negativen Erfahrungen mit SevDesk und einem eher mäßigen Ausblick auf Besserung wollen wir nun doch lieber eine professionelle Buchhaltung hinter Billbee nutzen. Unsere Wahl fällt derzeit auf lexoffice, den online-Ableger der bekannten Lexware-Buchhaltung. Wer könnte denn noch eine Anbindung an diese Buchhaltung gebrauchen, jetzt oder in nächster Zeit? Je mehr Bedarf, desto schneller die Umsetzung von unserem sehr aktiven Billbee-Support.


Beste grüße

Stephan


10 Personen gefällt diese Idee

ich wäre auch dabei

Billbee und lexoffice wäre ein Traum. wie meine Vorredner schon schrieben, sevdesk und debitoor ab in die Tonne, viele Fehlereignisse...


1 Person gefällt dies

Ja, Lexoffice rocks :-)


Aktuell exportiere ich aus billbee in Excel, fasse dort die Rechnungen zusammen, aggregiere als Pivot pro Monat/Quartal und trage das dann manuell in Lexoffice ein. So ne mittelmässig tolle Lösung.


Bei der Integration zu Lexoffice, sollte es möglich sein zu wählen, ob die Rechnung auf den einzelnen Kunden geht oder auf Sammelposten. Ich denke nicht, dass ich jeden Endkunden in Lexoffice benötige. Buche alles auf Sammelposten pro Shopsystem.




1 Person gefällt dies

 Dürfte ich mal Fragen, was es mit sevDesk für Probleme gab?

Ehrlich gesagt war ich persönlich mit Lexoffice sehr unzurfieden, weil die Applikation meiner Meinung nach nicht Stand der Technik ist. Ich hatte es 1 Jahr genutzt und will jetzt zu sevDesk wechseln, weil die Oberfläche viel intuitiver ist und die Belegerkennung um Welten besser ist.

Wir suchen für 2019 eine neue Buchhaltung SW, die erste wahl wir Lexoffice sein. Lexoffice ist einfach nur geil... (SevDesk ist müll, da fehlt einfach zu viel...)

Wir würde uns die direkte API anbindung sehr wünschen, aber nicht erst 2019. ab 01.01.2019 muss es bei uns reibungslos laufen, also gerne früher.

Wir würden auch wieder Finanzel uns daran beteitigen und uns ab Herbst 2019

als Test Kunden anbieten.

Grüße Timo Mühleisen

PS: Björn E. "" will jetzt zu sevDesk wechseln,"

lass es, mit sevdesk geht noch viel weniger!! Lexoffice ist mit seinen App und Anbindungen einfach toll. Auch manuelle Belege können mit verschiedenen Apps hochgeladen werden.

Bitte realisiert eine Lexoffice-Anbindung. Die Verbreitung des Programms ist doch sehr hoch. Sollte sich wohl rechnen.

Wie konkret ist es um die Absicht eines Crowdfunding Projekts bestellt?

Mich würde hier auch mal der Stand interessieren. Gibt es ein Crowdfunding?

Hallo,


es wird definitiv ein Crowdfunding für lexoffice geben.

Geplant ist, damit innerhalb der nächsten 1-2 Monate zu starten.


Beste Grüße,

David


3 Personen gefällt dies

Gibt es schon einen Zeitplan, wann man mit der Anbindung rechnen kann? 

Hoffe dass es bald los geht :-)

Ich auch, da unser Shopanbieter und Lexware auch auf die Idee gekommen sind gemeinsam eine kostenfreie App zu programmieren und diese nun online ist..... 

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen