Neues Thema starten
Geplant

Teillieferungen

Hallo Leute.

Wir haben einen Ebay-Shop aber kein eigenes Lager. Wir arbeiten mit einem Ortsansässigen Großhandel zusammen. Es kommt öfters vor, dass wir nicht die komplette Bestellung ausliefern können und machen Teillieferungen. Wenn es jetzt zum Weihnachtsgeschäft mehr Bestellungen werden habe ich die Bedenken, dass wir den Überblick verlieren können. Es wäre schön, wenn es die Funktion Teillieferungen und einen Reiter geben würde, wo man sieht wem man was versendet hat.

MfG

Waldemar Weber


5 Personen gefällt diese Idee

 Hallo - ja wir brauchen auch die Teillieferung, bitte unbedingt ins Backlog einfügen.

Same here! Wir versenden nicht selbst und können deshalb Lieferungen gar nicht auf einmal abwickeln.

Gibt es hier Fortschritte? Irgendetwas neues?

wir würden die Teiliefrung auch brauchen 

 Wird ja nur seit 3 Jahren angefragt ;)

Um zumindest jetzt mal weiter damit arbeiten zu können haben wir uns dafür entschieden die ursprüngliche Bestellung für buchhalterische Zwecke zu behalten und für jeden Versandkanal eine untergeordnete Bestellung zu erstellen. - Die API macht das ganze möglich - ParentOrderId ist ein Feld das per API gesetzt werden kam, es wäre aber auch schön, dies in der UI sichtbar machen zu können. - Wird die Parent-Order bezahlt muss dies manuell per API weitergegeben werden - Dasselbe gilt für Statusänderungen wie Stornierung und Versandbestätigungen - Bestellungen dieser Art verfälschen natürlich komplett die Statistik, da Bestellungen tatsächlich dupliziert werden, weshalb wir aktuell auf die Verwendung dieser verzichten müssen - Die Alternative „Rechnung splitten“ halte ich für schwierig, da die automatische Zahlungszuordnung so nicht mehr funktionieren kann Soweit meine Gedanken hierzu. Eventuell kann das Entwickler Team hier zu einzelnen Punkten vorübergehende Lösungen schaffen? Ich denke vor allem an die Darstellung von Parent-Child Beziehung in der Liste (aufklappbar und/oder eingerückt). Auch eine Art „Flag“ (z.B. in Form eines tags „Shipping“) der von der Statistik ausgenommen werden kann (dies könnte ein einfaches Textfeld in den Einstellungen sein). Zu guter Letzt eine Option Parent-Child Status/Zahlungmeldungen zu teilen. Wird Parent bezahlt werden die Children als bezahlt markiert. Oder noch allgemeiner: die Möglichkeit in der API auf Basis der Parent ID die Children zu bekommen. Viele Ideen wie man hier schnell Abhilfe verschaffen könnte bevor das echte Feature entwickelt wird. Würde mich über Feedback und Ideen sehr freuen.
Sorry, Absätze hat er wohl komplett verschluckt. Das sollte ne Auflistung werden...

Hallo Waldemar,


ja, das wurde schon öfter gewünscht und kommt auch sicher.

Ein bisschen wirds aber noch dauern.


Viele Grüße, Jan

 Fände das auch eine gute Sache!

Hallo liebe Billbee-Enthusiasten!


Bei uns wird das Thema so langsam kritisch und ist fast schon ein Grund von Billbee als Warenwirtschafssystem wegzugehen.

Bisher haben wir für Artikel A + B eine Zahlung bekommen und eine Rechnung gestellt.

Wenn sich rausgestellt hat, dass Artikel A alleine versendet wird, haben wir die Bestellung kopiert und auf eine A und eine B Bestellung aufgeteilt. Die Zahlung haben wir dann auch gesplittet und die Teilbeträge den jeweiligen neuen Rechnungen zugeordnet. Die Zahlung, die auf dem Konto dagegensteht ist allerding für A und B zusammen. Dies bereitet jetzt dem Steuerberater große Probleme.

Lieferungen müssten unabhängig von Rechnungen sein und sich beliebig viele pro Rechnung hinzufügen lassen. Die Rechnungen im Nachhinein so zu ändern, dass sie zu den Lieferungen passen ist kein gangbarer Weg und aus vieler Sicht nicht logisch und sauber.
Bitte, bitte liebes Billbee-Team schafft hier eine gangbare Lösung!

Vielen Dank,

Momme Grabowski

Hallo Billbee!


Was kostet es denn die Teillieferung zu implementieren? 


Startet doch bitte hier ein Feature Funding Projekt! Der Bedarf ist sehr hoch und die Dringlichkeit auch!


Die Möglichkeit für Teillieferungen ist ein absolutes Standard Feature!


Vielen Dank

Hallo zusammen,


leider gibts dazu noch keine News. Da die Funktion "Teillieferungen" sehr tief in die vorhandenen Prozesse, Datenstrukturen und Masken eingreift, ist das nicht mal so eben gemacht. Auch die Frage nach "was kostet das denn" können wir daher nicht so einfach beantworten.


Für dieses Jahr sind auch andere Themen wie Bestellwesen und Berichtswesen geplant, daher kann ich noch keinen Termin für die Funktion "Teillieferungen" nennen.


Viele Grüße, Jan




Hallo, gibt es hier schon ein Update? Diese Funktion wäre sehr wichtig für uns. 


Hallo,


ist diese Funktion mittlerweile möglich? Ich hab's leider noch nicht gefunden.


Gruß

Marion

Hallo Marion,


nein, Teillieferungen werden nicht unterstützt.


Viele Grüße, Jan

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen