Neues Thema starten
Beantwortet

Werden Rechnungs- undLieferadressen von AMAZON importiert?

Ich bin nach wie vor am Testen ;) Habe gerade eine Bestellung bei AMAZON aufgegeben mit unterschiedlicher Rechnungs-/Lieferadresse. In BillBee wird mir allerdings nur die Lieferadresse angezeigt, was so nicht ganz korrekt ist. Die Rechnung mit Lieferadresse auszustellen wäre zwar in 90% der Fälle okay, aber manchmal weicht eben die Lieferanschrift von der Rechnungsanschrift ab.

Was ich gestern gemacht habe: Amazon um Freischaltung von Rechnungs-/Lieferadresse für MWS gebeten, heute morgen kam die Bestätigung.

Woran liegt's?

Beste Antwort
Hallo Martin, die Rechnungsadresse wird jetzt über den Order Report eingelesen. Das Einlesen der Bestellungen selber findet nach wie vor über die Order API statt, weil bei dem OrderReport Infos wie Zahlart, Status und ASINs fehlen. Falls eine andere Anwendung bereits einen OrderReport gescheduled hat, werden diese Reports einfach ausgelesen, sonst wird ein halbstündiger Report angefordert. Die Reports werden nicht acknowledged, damit es keinen Konflikt mit anderen Anwendungen gibt, die auch über die Reports gehen. Wär schön, wenn du Rückmeldung gibst, ob es wie gewünscht funktioniert. Viele Grüße, Jan

Habe dir dort geantwortet :-)

Bei mir funktioniert das mit dem Häkchen nicht. Bei Euch?

(Habe mal ein Ticket aufgemacht.)

So soll es sein :-)

Hi Jan! Super, danke! Das ist ja toll! Und das Fulfillment-Center wird auch noch eingelesen – ich werd verrückt :-) 1A

Das heißt der individuellen USt-Fakturierung beim paneuropäischen Versand steht nichts mehr im Wege, richtig?

Viele Grüße
Clemens

Hallo Clemens, 

dafür gibts inzwischen ein Häkchen in den Amazon Shop Einstellungen.


Viele Grüße, Jan


1 Person gefällt dies

Hi Jan,

könntest Du dies für uns auch freischalten? 

Vielen Dank und viele Grüße
Clemens


Hallo,


habs freigeschaltet.

Ich würde mich freuen, wenn das für unseren Account auch freigeschaltet weren könnte.


Grüße

Hallo Marian,


ja, man kann die Berichte planen, wobei ich gar nicht sicher bin, ob das bei dem FBA Bericht auch geht.

Das Problem hier ist aber, dass Billbee anders arbeitet und beim Abruf direkt einen Bericht über einen bestimmten Zeitraum braucht.

Der wird dann angefordert und darauf gewartet. Da de Zeitraum in der Regel klein ist (max. 1 Tag) fuinktioniert das auch grundsätzlich.

Nur bei manchen Accounts dauerts doch sehr lange oder die API Calls sind so gethrottled, dass ich künstlich teilweise minutenlang warten muss, bis ich den nächsten Call absetzen darf.

hi Jan,
sorry hab gerade erst gesehen, dass genau das Thema ja direkt vorher schon erklärt wurde. Habe schon auf der ersten Seite kommentiert, ohne die zweite gelesen zu haben :)
Kommt diese Verzögerung durch die Dauer bis amazon den Bericht erstellt hat? Soweit ich da mit der API durchblicke kann man doch die Berichterzeugung irgendwie terminieren bzw. bestimmte Intervalle festlegen.
Aber ich werde es jetzt erstmal bei der Lieferadresse belassen und nur auf Anfrage des Kunden diese manuell ändern.
Gruß Marian

 

Hallo,


ich kann das pro Account auf Wunsch freischalten.

Ich habe es wieder deaktivieren müssen, weil Amazon bei manchen Accounts so irrwitzig langsam ist, dass der gesamte Shopabgleich zusammengebrochen ist.

Hallo,

ich hänge mich mal hier ran:
am 10.2. hieß es in den Neuigkeiten "Change: Amazon - FBA Rechnungsadressen werden nur noch auf Anforderung eingelesen".
Kann das eingestellt werden, wo? Oder muss das für jede Bestellung einzeln gemacht werden? Gibts es einen Automatismus?
Danke, viele Grüße

 

Danke!

Hallo, ich habe jetzt für den DE Account das Einlesen der FBA Rechnungsadressen aktiviert.

Ok, dann aktiviere ich es nachher für den DE Account.


> Evtl lässt sich das ganze beschleunigen, wenn billbee den "Von Amazon versandte Sendungen" Bericht immer nur für die Zeit seit dem letzten Update abruft?


Genau das mache ich ja - das Problem ist aber, dass a) Amazon den Bericht dann erst im Hintergrund erstellt, und Billbee solange darauf warten muss und b) Die Anzahl der API Aufrufe bei den Berichten von Amazon extrem begrenzt ist - ich muss also unter Umständen auch noch Minutenlang warten, bis ich den Bericht dann abholen darf...

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen